Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK Mehr Informationen
BUND Kreisgruppe Kaiserslautern

Das regionale Äpfelchen

Seit 2013 bietet der BUND Kaiserslautern in seinen Non-Profit-Projekt jeweils im Herbst Äpfel von Streuobstwiesen der Region, auf denen nicht gedüngt oder gespritzt wird, zum Verkauf an. Frisch und ausgereift geerntet werden sie an einem Samstag im Oktober weiterverkauft - und für diesen Tag duften unsere Räume phantastisch nach Äpfeln.... Im Angebot sind dabei vorwiegend alte Sorten, die man sonst selten findet, wie zum Beispiel Gewürzluiken, Winterglockenapfel, Schöner von Nordhausen, Champagnerrenette, Winterrambour und viele mehr.

Wer Äpfel vorbestellen möchte, kann sich gerne beim BUND KL melden. Da die Sorten und Mengen erst bei der Ernte endgültig feststehen, können nicht bestimmte Sorten, sondern entweder frühe, süßere Sorten bestellt werden, die schon bald verzehrt werden können, oder spätere Sorten, die ihr volles Aroma erst später entfalten und gut zu lagern sind.

Wir verkaufen die Äpfel in Kisten zu 10kg, im Jahr 2017 hat eine Kiste 22,50€ gekostet.

BUND-Bestellkorb