BUND Kreisgruppe Kaiserslautern

Apfelverkauf

8. Oktober 2022, Pfaffenbergstr. 73, Kaiserslautern

Auch 2022 hat der BUND Kaiserslautern erneut sein Non-Profit-Projekt “Das regionale Äpfelchen” durchgeführt, das sich von Jahr zu Jahr größerer Beliebtheit erfreut. So boten wir Ihnen Äpfel verschiedener (z.T. alter, vom Aussterben bedrohter) Sorten extensiv bewirtschafteter Streuobstwiesen unserer Region zum Kauf an.

Die Nachfrage nach fein schmeckenden, nicht gespritzten regionalen Äpfel war groß. Wir dürften auch frisches, gesundes Obst von unserer eigenen Streuobstwiese in Hirschhorn anbieten. Alle Äpfel haben neues Zuhause gefunden :-)

Insgesamt wurden 123 Kisten je 10 kg verkauft.

Zu den späten, lagerfähigen Sorten / Winteräpfeln im Angebot gehören voraussichtlich: Ontario, Kaiser Wilhelm, Boskoop, Gewürzluiken, Rote Sternrenette, Gundersweiler Spezial, Rheinischer Bohnapfel und Winterrambour.

 

Bee wild - Veranstaltung zum Wildbienenschutz in Kaiserslautern

21.09.2022 18:00 Uhr, Bismarckstr.35 in Kaiserslautern

Die GRÜNE Europaabgeordnete Jutta Paulus und der GRÜNE Oberbürgermeister-Kandidat Tobias Wiesemann luden am
21. September zur Infoveranstaltung zum Wildbienenschutz ein. Bienen sind bedroht,
das weiß in der Zwischenzeit jedes Kind. Doch obwohl man dabei zuerst an die Honigbiene denkt, sind vor allem Hummel und andere Wildbienen vom Aussterben bedroht.

Es berichteten:
Prof. Axel Hochkirch
, Naturschutzbiologe an der Uni Trier, zum Thema „Wie wir den Rückgang von Bestäubern stoppen können“ und Michael Birkmeyer, BUND-Wildbienenbotschafter,
zu „Wildbienenschutz in der Praxis“

Mit dabei waren außerdem Aktive des lokalen BUND-Projekts „Lautern hummelt auf“ mit weiteren Informationen zum praktischen Wildbienenschutz.

 

Lautrer Waldtag - mit Wald- und Wiesenmarkt

Sonntag, 18. September 2022

Am 18. September 2022 die BUND Kreisgruppe Kaiserslautern war zum Besuch bei dem Lautrer Waldtag - mit Wald- und Wiesenmarkt. Die Einladung haben wir von dem Forstamt Kaiserslautern bekommen.

Der Wald hat eine überaus wichtige Funktion für den Klimaschutz, den Wasserhaushalt,
die Erhaltung der Artenvielfalt u.v.m. Mit über 40 Prozent der Landesfläche
gehört Rheinland-Pfalz zu den waldreichsten Bundesländern.
Der Pfälzerwald ist eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete in Deutschland.
So ist es nicht verwunderlich, dass der Waldnaturschutz für den BUND Rheinland-Pfalz
jeher eine besondere Bedeutung hat.

Geht es unserem Wald gut? Wir sind sehr dankbar für alle nette Gespräche!

Sternfahrt nach Landau

Stiftsplatz/Landau 10. September 2022

Die BUND Kreisgruppe Kaiserslautern ist mitgefahren!

Die Radtour fuhr über Johanniskreuz, Taubensuhl in das Queichtal und dann weiter nach Landau.

Der geplante vierspurige Ausbau der B10 bedroht das Biosphärenreservat Pfälzerwald. Deshalb will der BUND Südwestpfalz gemeinsam mit anderen Organisationen in Landau ein Zeichen für eine zukunftsorientierte Verkehrswende setzen. Dazu gehört die große Sternfahrt nach Landau zur Kundgebung auf dem dortigen Stiftsplatz an der Marktstraße am 10. September 2022  mit dem Rad, dem Bus, der Bahn und auch zu Fuß. Gesprochen hat unter anderem Hubert Weiger, Gründungsmitglied und langjähriger Vorsitzender des BUNDs.

Weitere Informationen zur Sternfahrt und Hintergründe zum B10-Ausbau gibt es unter suedpfalz.bund-rlp.de

BUND Team unterwegs

Von Montag, den 15.08., bis einschließlich Samstag, den 20.08., war ein Team vom Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) in Kaiserslautern unterwegs um über den BUND und seine Projekte zu informieren. Zudem hatten Sie die Möglichkeit beim größten Umwelt- und Naturschutzverband Deutschlands Mitglied zu werden.

Wir haben uns auf Ihre Unterstützung unserer gemeinnützigen Arbeit gefreut.

Stadtteilfest in der Innenstadt-West

Samstag, 16 Juli 2022, 11-18 Uhr im Stadtpark

Kennt ihr einen Baum mit Namen? Wo steht davon einer im Stadtpark? 

BÄUME FÜR KAISERSLAUTERN auf dem Stadtteilfest 2022!
BUND Kreisgruppe engagiert sich seit 2016 für eine grüne Stadt.
Im Frühjahr 2022 wurden wieder junge Bäume durch die Stadtbildpflege Kaiserslautern gepflanzt.
Mit dabei sind zwei zusätzliche Anpflanzungen, die durch die Spendenaktion
BÄUME FÜR KAISERSLAUTERN der BUND Kreisgruppe finanziert wurden.
In der Fußgängerzone, Münchstraße, schräg gegenüber dem Kino, steht ein junger Ahornbaum.
 

Im Stadtpark wurde eine Buche neu gesetzt.
Direkt neben dieser Buche war der Stand der BUND Kreisgruppe
beim diesjährigen Stadtteilfest am 16. Juli 2022!

Spenden für weitere Bäume sind herzlich willkommen:
BUND Kreisgruppe Kaiserslautern
IBAN: DE63 5405 0220 0000 0039 39
Verwendungszweck: Bäume für Kaiserslautern.

Fahrradmarkt am 21.5.2022 in Kaiserlslautern

Den Fahrradmarkt in Kaiserslautern gibt es schon seit vielen Jahren. Der BUND hat 2022 die Initiative von Terre-des-hommes übernommen. Deshalb gab es auch 2022 - in Zusammenarbeit mit der Stadt Kaiserslautern, dem Projekt Velo, dem adfc und foodsharing - wieder einen Fahrradmarkt.

Wie bisher fand der Fahrradmarkt in der Vogelwoogstraße 50 statt. Es wurden 73 Fahrräder verkauft. Der Erlös kommt der Ukrainehilfe (EcoAction Ukraine und lokale Krankenhäuser) zugute. Künftig wird der Fahrradmarkt einmal im Jahr stattfinden.

BUND Vortrag – Waste2Value - Mikroorganismen verändern die Westpfalz!

Vortrag von Dr. Michael Lakatos

Rund 20 Interessierte haben den Vortrag der BUND Kreisgruppe Kaiserslautern am 19.11.21 in den Gemeinderäumen der Pfarrei Christ König besucht. Michael Lakatos, Projektleiter des gleichnamigen Projekts der Hochschule Kaiserslautern zeigte Perspektiven einer nachhaltigen Wirtschaft mittels mikrobiellen Artenreichtums und die unglaublichen Potentiale von Algen, insbesondere der Blaualge, auf.

Einladungen zu unseren Vorträgen versenden wir per E-Mail – bitte schreiben Sie uns an
bund-kl@bund-rlp.de, wenn Sie per E-Mail eingeladen werden möchten.