Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK Mehr Informationen
BUND Kreisgruppe Kaiserslautern

Biodiversität und Schutz von Quellen: Aktueller Stand der Forschung - Maßnahmen zur ökologischen Verbesserung

Große BUND-Tagung zum Abschluss des Wasserläuferprojekts

23. und 24. November 2018

Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

 

Programm:

Freitag, 23.11.

15:30    Anreise, Begrüßungskaffee
16:15    Grußwort der Umweltministerin Ulrike Höfken
16:45      Der Lebensraum Quelle unter menschlichem Einfluss
- aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung

Stefanie von Fumetti (Universität Basel)
17:30    Vorstellung des BUND-Wasserläuferprojekts
Aktive aus dem Projekt, Siglinde Gramoll, Holger Schindler
18:00 -18:15    Diskussion

19:30: Abendessen im Marienhof in Flemlingen (Anmeldung erforderlich)

Samstag 24.11.

9:00    Erkenntnisse von Quellen-Untersuchungen in Rheinland-Pfalz und im Harz
Holger Schindler (ProLimno GbR)
9:20    Quellen als grundwassergeprägte Lebensräume – Bedeutung des Grundwassers: Hydrologie, Ökologie und Bewertung
Hans-Jürgen Hahn (Universität Koblenz-Landau)
9:40    Aquatisches Biomonitoring 2.0 - Wie DNA-basierte Verfahren informieren (könnten)
Alexander Weigand (Universität Duisburg-Essen; DNAqua-Net)
10:00    Quellen als urbane Gewässer in Dresden - Monitoring von
Klimawandel und Landnutzung

Martin Reiss, Katja Maerker, Jürgen Neumann (Philipps-Universität Marburg, TU Dresden, Umweltamt Dresden)

10:20    Kaffeepause
 
10:50    Quellenschutz im Staatsforst – Praxisbeispiele aus Hessen
Stefan Zaenker (Landesverband für Höhlen- und Karstforschung Hessen e.V.)
11:10    Quellen -spielen sie im Wasserrecht (k)eine Rolle?
Nik Geiler (Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz, AK Wasser)
11:30    Quellenschutz in Bayern: Renaturierungen an Quellstandorten im Offenland
Eva Schubert (Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) e. V.)

12:00    Mittagessen

13:00    Worldcafé: Austausch zwischen allen Teilnehmer*innen in Kleingruppen zu Themen rund um Quellen

ca. 16:00:  Ende der Tagung


25.11.2018: Exkursion zu Quellen im Pfälzerwald und Wanderung. (Anmeldung erforderlich)

Treffpunkt: 10:00 Uhr Bushaltestelle „Am Schweigert“ in Frankweiler (ab HBF Landau: RB nach Albersweiler, Bus 521 nach Frankweiler) dann geht es ca. 3-4 km in das Hainbachtal zu drei verschiedenen Quellen.

Kleine Tour (ca. 6,5 km): von den Quellen zurück nach Frankweiler

Große Tour: (ca. 20 km) über die Berge nach Annweiler, von dort mit dem Zug zurück nach Landau.

Mitzubringen: Robuste, wetterfeste Kleidung, Getränk/Verpflegung für unterwegs.Geld für Fahrkarte. Einkehr auf halber Strecke oder in Annweiler nach Absprache. 

 

Datenschutzhinweis: Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bei der Anmeldung angeben, werden vertraulich behandelt und nur für notwendige Prozesse für die Durchführung der Tagung verwendet. Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen.

Anmeldung

Anmeldeformular

Anmeldeformular

BUND-Bestellkorb