Umweltsituation in Kaiserslautern

Generell werden derzeit die größten Umweltprobleme, auf die Stadt und Kreis vor Ort einen Einfluss haben, hervorgerufen

  • durch den Ausstoß von klimaschädlichen Gasen und Schadstoffen aus Verkehr, Betrieben und Haushalten. Dadruch tragen wir zum Kimawandel und zur Schädigung unserer Umwelt bei - viele dieser Prozesse sind nicht umkehrbar.
  • durch den starken Ressourcenverbrauch, der Raubbau an unseren eigenen natürlichen Ressourcen und vor allem an den Ressourcen in anderen Ländern bedeutet - mit verheerenden AUswirkungen auf die Umwelt und das Leben der Menschen.
  • durch die fortschreitende Bodenversiegelung und die Zerschneidung der Flächen durch Straßen- und Verkehrswege, welche die bereits knappen natürlichen Lebensräume weiter einschränken und so zu irreversiblen Verlusten in der Biodversität führen. 

Unbequeme Wahrheit:

Global gesehen ist auch das Leben von uns Einwohnern von Stadt und Kreis Kaiserslautern nicht nachhaltig und durch zu hohen Ressourcenverbrauch und Verursachung von Umweltzerstörung und -verschmutzung gekennzeichnet - und  trägt somit verstärkt zum Klimawandel und den globalen Umweltproblemen bei. Jeder einzelne von uns ist gefordert, sein/ihr tägliches Leben nach Nachhaltigkeitskriterien einzurichten.

Das ist gar nicht so schwer - machen Sie mit!!



Suche

Hilfreiche Links

Informationen zu TTIP:

BUND Bundesverband

TTIP Unfairhandelbar

Umweltinstitut München e.V.

Le Monde Diplomatique

 

Nachhaltiger Konsum: 

Foodsharing:

www.foodsharing.de

Verschenkmarkt Kaiserslautern:

kaiserslautern-lk.internet-verschenkmarkt.de/list.asp

 

Informationen über Aktivitäten und Angebote rund um Pilze in der Pfalz:

www.pfalzpilze.de

Büchertausch

Im Unionkino und im Scheffelhof (Scheffelstraße) in Kaiserslautern Stadt könnt ihr eure gelesenen Bücher abgeben und tauschen. 

Hierzu stehen an den beiden genannten Orten Regale, in die ihr euer altes Buch stellen könnt und euch dafür ein anderes mitnehmen dürft.

Durch den Tausch von gebrauchen Büchern müssen weniger Bücher neu gedruckt werden, was der Umwelt zu Gute kommt, da z.B. der Papierverbrauch sinkt und die Ressourcen geschont werden.